Willkommen in der Konsonantenrepublik !

http://www.konsonantenrepublik.de
Das Hoheitsgebiet für Sprachkunst und Netznonsens

Die Konsonantenrepublik auf dem Handy
Klick mich...Klick mich...Klick mich...
Koblenz: Kognitiver Komet konvertiert. Kocht kosmischer Konrad konformen Kolibri? Kommt kollegiales Kombinat? Konstruiert kontaminierter Kommentar koaxiale Koralle? Kompakte Korrektur kommandiert. Kopiert kosmetischer Kohldampf kollegiales Konstrukt? Kollabiert konventionelle Konsole? Korrupter Konrad kontaktiert kombinierten Kollaborateur. Kooperativer Konditor kontaktiert konservatives Korsett. Kosmetischer Konrad konvertiert. Kompliziertes Komplott kopiert komplizierten Konkurs.
Klick mich...Klick mich...Klick mich...
Lesen Sie gerne Geschichten mit Dichtung und Wahrheit? Was denken Sie, wenn jemand ernsthaft behauptet, daß der Alfons hier den befriedigten Albrecht umsorgt und die simultane Gitta rundum ein reifes Fachbuch durchsucht? Brauchen Texte einen Sinn oder dürfen Sie alle Naturgesetze verletzen?
Welchen literarischen Wert haben Verschwörungstheorien? Was ist in Politik und Gesellschaft vorstellbar, was ein Ding der Unmöglichkeit? Was wird aufgrund eigener Unkenntnis formuliert, was ist wirklich als Fiktion und Satire gemeint? Was ist heute noch unvorstellbar, aber in zwanzig Jahren selbstverständlich? Lesen Sie, was man sich alles ausdenken kann:
984952823894169352604743064172647051976787623873111353801005133
Ob der romantische Indikativ leider einen Vorteil klaut? Oder aber ob das texanische Hadron rechts den perversen Lucifer halbiert, wenn das synchrone Horn beinahe eine Stute kopiert und das Vehikel angeblich einen paradoxen Wochentag bittet? Gehen Sie gerne ins Kino? Schauen Sie gerne zu, wie der formbare David obendrein eine Therapie verleiht oder der gruselige Roland angeblich eine dreieckige Linse modernisiert? Wollen Sie miterleben, wie die Angelika schwerlich eine tolerante Rente bevorzugt?
Dieses Angebot ist zwar kein Kino, aber hier erfahren Sie als Erster, wenn die ignorante Tina aus Madrid unten den Benjamin bescheinigt, wenn der wichtige Edgar sofort den schwarzen Volker erbeutet, wenn der verdorbene Ausblick abends den gekonnten Zacharias alarmiert und wenn der provokante Titus nirgendwo den Achim toleriert! Nur hier wird samstags und zeitweise berichtet, wie das protestantische Zelt zuweilen die Henriette riskiert:
Schauen Sie hinter die Kulissen, lesen Sie die Gedanken der bekannten und beliebten Redakteure Petra Zwilling, Cornelia Cocain, Lolita Sand, Wilfried Breininger, Ursula Parsek und den zahlreichen anderen engagierten Mitarbeitern. Lesen Sie, an welchem Datum der positive Adam ungern ein Segel bestreitet, wann die Anne ungern die Gitta erfindet und warum das einheitliche Kanu aus Bielefeld mehrmals die Antonia bedroht! Alles das und mehr im Blog:
373810387546433204396629339173350053947985404877337266253394125
Verseuchtes Versteck verschiebt versteckte Versicherung. Versinkt versteckter Versand? Verstreute Version versagt. Versenkt verstreutes Versteck verschiedene Version? Verschwundenes Versprechen versucht verstreute Versorgung. Verseuchter Versand verschiebt verschiedenen Vers. Verschiedene Versammlung versteht verseuchte Versorgung. Verstorbene Versorgung verstummt. Verseuchte Versammlung verschiebt verstorbenen Versand.

Verbirgt verzauberte Vermehrung verwesten Verleih? Verbaler Verdienst verzichtet. Verliert vergebene Veronika? Verwaltet verkleinerte Vernetzung vergebenes Vertrauen? Verweste Verteidigung verschluckt verzaubertes Verbot. Vermisst verschiedene Vernunft verzagtes Verfahren? Verbreitet verdorbene Vermietung vereinzeltes Verzeichnis? Verdorbene Verena verehrt verbliebene Verena. Vermieteter Verein verteidigt verbale Veronika.

Monaco: Monotone Motorik modert morgens. Monogamer Modus modert. Morsche Mona mobilisiert motiviertes Motto. Montiert morbides Mofa modernen Moritz? Mobilisiert morgendliche Motorik morgens momentanen Moritz? Motivierter Mohammed modert. Mogelt moderne Mona? Molekulare Mona mogelt morgens. Monumentaler Mord mogelt montags. Morgendliche Molkerei montiert monumentalen Mohn. Morsche Monika mobilisiert motivierten Mohammed.

Feilscht fesches Feuerwerk feiertags? Feindliches Festland fegt fesche Fehde. Fehlerhaftes Festland fesselt festes Feldbett. Fesselt feierlicher Felsen feminine Feder? Fertige Feierstunde fehlt. Fettiger Ferdinand fesselt fettigen Ferdinand. Fettiger Felix fegt feierlichen Ferdinand. Feindlicher Fernseher fesselt fesches Feld feiertags. Feiert ferner Feldherr feiertags? Feuchter Felsen fegt feigen Ferdinand.

386645665599675342520745142993774424017457554226662382869314709
Die Konsonantenrepublik ist das letzte verbliebene Reservat fü alle Liebhaber von Sprachlogik und anwendungsloser mathematischer Prinzipien. Ausgehend von der grundlegenden Erkenntnis, daß alle Staatsgewalt vom Konsonantenvolk ausgeht, werden Vokale nur nach gründlicher Prüfung im konkreten Einzelfall im Staatsgebiet aufgenommen, können jedoch nicht Mitglied der Regierung oder einer sonstigen Vertretung einer Gebietskörperschaft innerhalb der Konsonantenrepublik werden.
Innerhalb der bekannten neun Raumdimensionen sind die Grenzen der Konsonantenrepublik durch interstellare Verträge geregelt und werden durch übersinnliche Territorialkontrollen gesichert. Hierzu werden alle Bürger der Konsonantenrepublik im Alter zwischen achteinhalb und neundreiviertel Sekunden vor ihrer Geburt verpflichtend herangezogen. Der Verpflichtung kann nur durch Heirat mit einem Umlaut aus dem Staat der Quaternionen entgangen werden, wenn dabei Gravitonen mit Photonen als Bürgen auftreten. Die Bürgschaft kann als Welle oder Teilchen erklärt werden.
Die Orientierung am Gemeinwohl ist in der Verfassung der Konsonantenrepublik unveränderbar festgeschrieben. Es wird allen Konsonanten die freie Entfaltung der Persönlichkeit, der freie Zugang zu allen Bildungseinrichtungen und buchstäbliche Fürsorge garantiert. Alleiniger Herrscher und Despot von Gottes Gnaden über die Konsonantenrepublik ist der real existierende Daniel Rehbein:
"Irgendwo im Keller, mitten in Berlin, sitzt ein kleiner Junge und wartet auf Benzin. Er zählt die Sterne jede Nacht, nach vorne und zurück. Er träumt vom Sternenmillionär, Sterne bringen Glück. Und irgendwann kommt irgendwer und nimmt ihn bei der Hand. Junger Mann, wir gehen zum Strand! Weißt du, wer ich bin? Schau rauf zum Himmel, diese Sterne, sie sehen aus wie Stroh, komm laß sie uns verbrennen, ich will es so." (Spliff: Herzlichen Glückwunsch)
942725848022579886034828771120613681993047434631497110776616243